- Deutsch für alle - Germana pentru toti

Hören und lernen - Ascultaţi şi invăţaţi

Lectia 53

Kleider machen Leute

In der Novelle „Kleider machen Leute“ von Gottfried Keller wird der arme Schneider Wenzel Strapinski für einen reichen Grafen gehalten und so ungewollt zum Hochstapler. Das bietet Raum für etliche Interpretationen. Welches Leitmotiv die Novelle auszeichnet, welche Rolle der Mantel als Dingsymbol dabei spielt und nach welchem Verlauf sich die Geschichte abspielt, erfährst du von Lisa im Video!